Inhaltsangabe bei Faust

Derzeit suche ich mir verschiedene Faust – Inszenierungen auf DVD bei ebay zusammen. Dabei fasziniert mich schon ein wenig, dass doch einige Verkäufer mehr oder weniger geistreiche Inhaltsangaben — wohl für den Unwissenden ;=) — beifügen.

Mord an Stanley Williams oder auch „Terminator 5“

Bei soetwas überkommt mich so eine Wut, dass ich gewissen Herren gerne einen Revolver an den Kopf setzen würde und …
Aber dann setzt auch schon wieder der Verstand ein und man weiss, dass man sich nicht auf ein so primitives und hirnloses Niveau herablassen möchte.
Schlimm finde ich auch, dass die Mehrheit in den entsprechenden Gebieten so etwas auch noch gut heisst.

Ich bin in Trauer um einen weiteren Menschen, der für die Wiederwahl eines Politikers sterben musste.
( klassischer Mord aus niederen Beweggründen)

schekker, das Jugendmagazin

Die Bundesregierung gibt ein neues Jugendmagazin heraus. Schon der Name fasziniert mich: Schekker. Krass oda? Da fragt man sich, ob der Erfinder dieses Namens seinen Schulabschluss im Lotto gewonnen hat.
Inhaltlich muss ich allerdings meinen Respekt kund tun. Die Themen sind für alle Kinder und Jugendliche im Alter von über 50 Jahren höchst interessant. Heutige Ausgabe befasst sich mit dem Schulhofburner Gesundheit. Ich denke wir werden bald kein Kind mehr ohne diese Heft in der Hand sehen.

FTPWorld meets heise

Ein erstaunliches Urteil, das bisheriger Rechtsauslegung eindeutig widerspricht. Nach diesem Urteil bin ich für die Posts anderer in meinem Forum verantwortlich. Das heißt, ich muss sie nicht nur löschen wenn mich jemand auf den Rechtsverstoß aufmerksam macht, sondern bin schon für das Posten an sich verantworlich.

Interessant allerdings, wer der Anwalt des Klägers ist: Bernhard Syndikus. Der saß doch auch schon mal hinter schwedischen Gardienen (Untersuchungshaft) im Ramen der Ermittlungen gegen FTPWorld.com.
Weitere Infos zu diesem Herren gibts auch auf wikipedia.

(Nachtrag: Verfahren gegen ihn und weitere FTPWorldler eröffnet)

Deckenhalterung für den Laptop

Wer sitzt nicht gerne im Bett und arbeitet mit seinem Laptop. Es gibt aber immer ein paar Probleme:

  • Der Laptop wird zu warm und man fängt an darunter zu schwitzen.
  • Man verrenkt sich den Rücken, um vernünftig sehen und schreiben zu können.
  • Der Laptop verrutscht dauernd.

Ja! Davon war ich genervt. Deshalb habe ich auf meinem iBook G4 eine Pivot Software installiert und den Display um 180° gedreht. Dann habe ich das iBook mit 3 Klammern unter dem überstehenden Bord über meinem Bett befestigt. Als sehr günstig beim iBook erwies sich vorne das Loch für die Schließklammer. Die dort einhakende Halteklammer verhindert nämlich das verrutschen des iBooks.

Ausarbeitung DRM-Seminar

Nach ein wenig Arbeit bin ich jetzt mit meinem DRM-Seminar fertig. Leider traue ich mich nicht es zu veröffentlichen. Ich habe zwar nur allgemein zugängliche Quellen verwendet, aber ich möchte mein Geld lieber für was anderes verwenden als es für einen Abmahnprozess auszugeben.

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist und wofür wird CSS verwendet?
  2. Voraussetzungen
    1. Player
    2. DVD
    3. Secret Key
  3. Der CSS Stream Algorithmus zur Datenverschlüsselung
    1. Psydo Bit Stream Generator
    2. table based substitution
  4. Der CSS Key-Encryption Algorithmus
    1. Key Ver- und Entschlüsselung
  5. Das CSS Verfahren
    1. Disk Key
    2. Title Key
    3. Daten entschlüsseln
    4. Authentifizierung zwischen Laufwerk und Dekoder
      • AGID
      • Authentifizierung des Laufwerks gegen den Decoder
      • Authentifizierung des Decoders gegen das Laufwerk
      • Session Key
    5. Region Code
  6. Die Schwächen von CSS
    1. Hintergrund
    2. Reverse Engineering
    3. Known plain text attacken auf den Streamcipher
  7. Die Zukunft

Endlich! Die grosse Koalition

Jetzt wird alles wieder gut. Wir haben die grosse Koalition. Es sind zwar die selben Leute, die schon früher nicht durch ihre Kompetenz aufgefallen sind, aber jetzt haben wir ja die grosse Koalition. Ich freu mich so sehr. Mit den alten Politikern und der neuen grossen Koalition kann es nur noch besser werden. Die Ideen sind zwar auch noch die selben erfolglosen wie vor 20 Jahren, aber jetzt ziehen wenigstens alle an einem Strang.

Besonders beeindruck bin ich von Anette Schavan. Ein Bildungsministerium unter sich zu haben, in dem sie weder über Forschung (Wirtschaftsministerium) noch über Bildung (Föderalismusreform) entscheiden kann, muss eine enorme Herausforderung sein.

Aber auch von dem Einsatzwillen von Herrn Seehofer bin ich fasziniert. Er steht seinen Mann egal wofür. Mal Gesundheit (da kann er ja bekanntlich wirklich was) dann wieder Agrar. Sehr vielseitig der Mann!

Schade nur um Herrn Stoiber. Wir in Bayern hätten ihm parteiübergreifend ein Ministeramt gegönnt.

Aber was mich ganz besonders freut, dass Frau Brigitte Zypris weiter so wunderbare Arbeit abliefern kann. Nachdem sie jetzt in ihrem Ministerium alle Querulanten und Besserwisser in den Vorruhestand entsorgt hat, kann sie sich jetzt mit noch mehr Elan um ihr Meisterstück „Die Urheberrechtreform“ kümmern. Ich bleibe gespannt, was im nächsten Korb alles drin sein wird.

Gallery2 online

Habe heute meinen neue Photogallerie online gestellt. Eine Gallery2! Funktioniert nach einigen Anpassungen jetzt auch mit PHP im safe_mode Modus. Zwar ohne imagemagick, aber dafür mit GD. Und das reicht mir. Leichte Probleme gibt es zwar mit Zeitüberschreitungen aber das lässt sich ja einfach durch weniger Files umgehen.
Wieso die bei dem Gallery Club so ein Geschiss mit dem safe_mode machen ist mir allerdings rätselhaft. Machen ein wirklich tolles Programm und vergraulen sich dann die Nutzer mit Pedanterie.